Eine Stimme die vertraut war, schweigt.

Ein Lächeln, das uns freute, fehlt.

Was bleibt sind dankbare Errinnerungen.

 

 Ein Leben voll Liebe, Arbeit und Fürsorge hat seine Vollendung gefunden. Wir nehmen Abschied von unserer lieben Mama, Lebensgefährtin, Schwiegermutter, Oma und Uroma

 

Rosa Fattinger

 St. Agatha

 

die uns am Donnerstag, 25. Juni 2020, nach kurzer schwerer Krankheit im 80. Lebenjahr in die ewige Heimat vorausgegangen ist.

 

 

Wir geleiten unsere liebe Verstorbene am Samstag, 4. Juli 2020, um 10 Uhr von der Aufbahrungshalle St. Agatha in die Pfarrkirche zum Trauergottesdienst und anschließend zur Beisetzung im Familiengrab.

 

Danke für die Zeit mit dir

 

Die Trauerfamilie

 

Wir beten für Rosa am Freitag, 3. Juli 2020, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Agatha.

 

Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Spende für die Kinderkrebshilfe.


Kondolenz verfassen:

Kommentare: 5
  • #5

    Fam. Scheucher (Montag, 06 Juli 2020 20:30)

    Unsere aufrichtiges Beileid!

  • #4

    Tante Maria (Freitag, 03 Juli 2020 09:09)

    Wenn Trauer euer Herz erfüllt, lasst euch von der Liebe umfangen und von euren
    Erinnerungen trösten.
    Lasst euch von der Hoffnung führen und von den Menschen begleiten, die euch in dieser Zeit
    besonders nahe sind.
    Rosi wird auch mir sehr fehlen, war mir nicht nur Schwägerin sondern auch eine sehr gute Freundin.

  • #3

    Irmgard u. Reinhold (Freitag, 03 Juli 2020 09:05)

    Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung.
    Die Erinnerung ist unsterblich und gibt Trost und Kraft.
    Sie ist ein Fenster, durch das wir sehen können, wann immer wir wollen

  • #2

    Reisinger Anni (Freitag, 26 Juni 2020 13:38)

    Herzliche Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit, Liebe Rosa ,Ruhe in Frieden

  • #1

    Bestattung Burgstaller (Freitag, 26 Juni 2020 10:32)

    Ruhe in Frieden